Ein Leben ohne Müll?

In ein einziges Einmachglas passt der gesamte Müll, den die vierköpfige Familie Johnson im Jahr ansammelt.
Bea Johnson hat mit diesem Einmachglas Menschen auf der ganzen Welt inspiriert ihrem Müll mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Im folgenden Video erzählt die Mitbegründerin des „zero waste movements“ von den Anfängen ihres Lebens ohne Müll.

 

Deutschsprachige Blogs

Auch im deutschsprachigen Raum gibt es mittlerweile einige „zero waste“ Blogger, die Tipps & Tricks zur Vermeidung von unnötigem Abfall teilen:

  • Simply Zero: Verena versucht mit ihrer Familie möglichst kleine CO²-Fußabdrücke zu hinterlassen.
  • Wasteland Rebel – Shia lebt seit 2014 nach dem zero waste Prinzip. Auf ihrem Blog findet man neben Tipps auch Fakten zu allgemeinen Nachhatligkeitsfragen.
  • Zero Waste Lifestyle – Olga blogt zu zero waste um auf das Thema Ressourcenschonung aufmerksam zu machen.

Teile deine Gedanken