Strom sparen: 8 Tipps für eine niedrige Stromrechnung

Mit kleinen Tricks und Kniffen kann man in den meisten Häusern und Wohnungen einiges an Strom sparen!
Ziemlich wahrscheinlich auch in deinem.

Die praktische Infografik von temporarypowersolutionsuk und Visualistan (weiter unten) habe ich für dich übersetzt.

 

Strom sparen leicht gemacht

 

1) Programmierbaren Thermostat installieren…

… und bis zu 10% Stromkosten sparen.

 

2) Sonnenlicht nutzen

Die beste Licht und Wärmequelle ist und bleibt die Sonne.

 

3) Zertifizierte Produkte

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Beim Kauf von elektronischen Geräten auf das Zertifikat achten!

 

4) Energiesparlampen…

… tun genau das, was der Name schon verspricht.

 

5) Mehrfachsteckdose

Geräte an eine Steckdosenleiste anschließen, die leicht ausgeschaltet werden kann.

 

6) (Warmes) Wasser marsch

Die Wasserboiler-Temperatur kann meist getrost etwas niedriger eingestellt werden. Einen wassersparender Duschkopf spart zusätzlich.

 

7) Service 

Filter z.B. regelmäßig wechseln!

 

8) Strom sparen mit Rat vom Profi

Ein Energieberater entlarvt bei einem umfassenden Audit „Stromfresser“ und gibt wertvolle Tipps.

 

Some Useful Energy Saving Tips at Home #infographic

Quelle: temporarypowersolutionsuk und Visualistan

Weitere Tipps zum Strom sparen findet ihr im Blogpost 5 Energiespartipps für zuhause.

Bleibt dran!
Oscar

Teile deine Gedanken